Olga David
Versand
Kunst
Galerie nach Art::



Information::




Lieferung und Versandkosten ::



Lieferzeiten::

Die Lieferzeiten sind abhängig von der Anfertigungsdauer, welche je nach Auftragsgröße und -lage ca. 10-15 Werktage betragen.(außer Öltechnik).

Zudem biete ich Ihnen einen "Eilservice" an, wenn´s brennt: Für einen Aufpreis erhalten Sie ALLE Zeichnungen (jedes Format!) auch innerhalb kürzester Zeit! Termine mit kürzerer Lieferzeit als 10 Werktage (hier abgehend nach Auftragseingang) kosten: 15,-- Euro Aufpreis (pro Person).

In schweren Notfällen auch von heute auf morgen - (allerdings nur wenn es die jeweilige Auftragslage zulässt).

Bei Ölbildern sprechen Sie mich an, wenn es dringend ist!

Also: Auch wenn es brennt - immer noch Zeit für ein persönliches Geschenk!

Versandbedingungen::

Ich versende nur gegen Vorauszahlung. Es werden folgende Verpackungs- und Frachtkostenpauschalen in Rechnung gestellt:

Versandkosten Deutschland (Standard):: 9 EUR
Bilder auf Papier (Bleistift-, Kohle- und Pastelltechnik) werden gerollt in einer stabilen Versandhülse verschickt. Für Verpackung, Auftragsabwicklung und Versand erhebe ich eine Aufwandspauschale von 9,00 Euro.

Express-Versand Deutschland:: 22 EUR
Auf Wunsch eine Zustellung am nächsten Werktag (beinhaltet keine rechtsverbindliche Lieferfristvereinbarung) kostet 22,00 Euro.

Versandkosten Europäische Union (Standard):: 19 EUR
beträg die Grundpauschale 19,00 Euro.

Andere Länder auf Anfrage. Ich versende Weltweit.


Für bestimmte Produktgruppen gelten folgende Zuschläge:

Bilder- / Keilrahmen- und Rahmenbestellung
Abhängig von Art und Format erfolgt der Versand zu folgenden Bedingungen:

Glasbilderrahmen:: +2 EUR
Versand generell bis zu einem Format von 70 x 100 cm möglich. Aufgrund des großen Verpackungsaufwandes von Glaswechselrahmen muss ich pro Sendung Sonderzuschlag von 2 Euro zu den Versandkostenpauschalen berechnen.

Keilrahmen:: bei Sondergröße als Sperrgut
Die Keilrahmen mit Seitengrößen mehr als 60x100cm werden zusätzlich als Sperrgut berechnet.


Die Lieferungen werden in der Regel durch UPS-Paketdienste vorgenommen. Diese liefern nur wochentags an, und hinterlassen bei Abwesenheit des Bestellers eine Nachricht, um eine erneute Zustellung zu vereinbaren.

Beschädigung der Sendung
Der Kunde ist verpflichtet, vor Annahme der Lieferung zu prüfen, ob diese äußerlich unbeschädigt ist.

Transportschäden müssen sofort auf dem Übernahmebeleg quittiert werden. Ansonsten leistet das Transportunternehmen keinen Schadensersatz. Ansprüche wegen Transportschäden sind an den Frachtführer (Paketdienst, Spedition, Post) vom Empfänger zu stellen.



Bei Bestellung einer Auftragsarbeit bestätigen Sie bitte die AGB gelesen und akzeptiert zu haben.